Skip to main content

Es wird konkret

Spezielle Termine zur Vertiefung der Themen

Viele Impulse und Ideen wurden bereits eingesammelt, und dieses "Rohmaterial" soll nun weiter behandelt werden: Im Rahmen spezieller Workshops und Fokus-Gruppen treffen sich alle, die an der weiteren Ausarbeitung mitwirken möchten.

Hier die einzelnen Themen und Termine:

  • Montag, 27. November 2017, 19:00 Uhr:
    Mobilität und Energie sowie Generationen (absolviert)
  • Montag, 4. Dezember 2017, 19:00 Uhr:
    Ernährung und Gesundheit (absolviert)
  • Im Jänner 2018 geht es weiter. Die konkreten Termine werden wieder zeitnah bekanntgegeben.

Die Veranstaltungen finden statt im
RIZ Berndorf, Leobersdorfer Straße 42, 2560 Berndorf

 

 

Gemeinsames Wachsen, blühende Geschäfte, neue Job-Chancen

Ein von LEADER gefördertes Projekt unterstützt die gemeinsame Ideen-Suche

Miteinander die Situation in unserer Region verbessern – für uns selbst, aber auch für unsere Kinder. Seien Sie dabei und finden wir heraus, welche Innovationsfähigkeit tatsächlich besteht!

Jeder ist willkommen, jede Idee ist wertvoll: Machen Sie mit bei der aktiven Gestaltung unserer regionalen Wirtschaft und Gesellschaft!

Gute Ideen – aus der Region, für die Region.

1

Ideen sammeln und bewerten.

Nicht jede gute Idee entsteht im Kopf eines Unternehmers. Was denken Sie? Wofür gibt es zu wenig Angebot? Was könnte besser gelöst werden?

2

Erfolgversprechende Ideen ausarbeiten.

Gemeinsam prüfen wir die technisch-wirtschaftliche Machbarkeit Ihrer Idee. Teamarbeit hilft dabei, praxistaugliche Ansätze zu finden.

3

Beschäftigungseffekte auslösen.

Wir fördern regionale Wertschöpfung und stärken den lokalen Arbeitsmarkt. Die entstehende Entwicklungs-Dynamik verbessert die Job-Chancen im Triestingtal.

Ich mach' mit!

Sie fragen sich, warum gerade Sie mitmachen sollen beim Triestingtaler Ideen-Garten? Und ob Ihre Gedanken tatsächlich wertvoll genug sind, dort eingebracht zu werden?

Hier ein paar Anregungen aus einer ganz speziellen Perspektive. Und hier finden Sie noch viele weitere:

1.000 Gründe, mitzumachen

Unsere Initiative wird gefördert. Beweisen wir, dass sie es auch wert ist.